Hauptinhalt

Stadtrundgang

Die Geschichte der Ortschaften und Bauernschaften in Kerken reicht bis in das dreizehnte Jahrhundert zurück. Viele historische Gebäude und Fundstücke aus den vergangenen Epochen geben Zeugnis von dem Leben der Menschen in dieser Zeit, von den Schwierigkeiten, die sie zu bewältigen hatten, aber auch von dem Zusammenhalt der Gemeinschaft und von Festen und Feiern.

Zahlreiche Informationstafeln an einer ausgewählten Anzahl denkmalgeschützter und erhaltenswerter Gebäude in den Ortsteilen Aldekerk und Nieukerk erzählen die Geschichte dieser Häuser und ihrer Bewohner. Mit unseren Broschüren "Denkmalpfad Aldekerk" und "Denkmalpad Nieukerk" können Sie selbst auf den Spuren der Kerkener Geschichte wandeln.

Stadtführungen per Smartphone
Der Geo-Informations-Manager der Gemeinde Kerken

Allzeit bereit ist der neue „Stadtführer“ in Kerken – und er lässt sich locker in die Tasche stecken: Mit dem Handy entdeckt man Sehenswürdigkeiten, Kunst und Gastronomie.

Bei dem Angebot handelt es sich um eine klassische Web- Anwendung, die Touren können somit auf modernen Endgeräten aber auch bequem zu Hause auf dem PC erkundet werden.  Aber erst direkt vor Ort entfaltet diese Anwendung ihre volle Funktionalität. Ist die GPS-Standortbestimmung des Smartphones aktiviert und die Applikation gestartet, so wird der Besucher über sein Smartphone darauf aufmerksam gemacht, sobald er sich einer Sehenswürdigkeit nähert.

Die Anwendung kann auch ohne Internetanbindung genutzt werden, hierzu muss sie nur vorab vom Nutzer heruntergeladen werden. Als Speicher wird dabei der Browser selbst benutzt. Die Anwendung muss somit nicht speziell installiert und damit auch nach Gebrauch nicht wieder deinstalliert werden, wie z.B. sogenannte Apps.

Den Geo-Informations-Manager erreichen Sie unter folgendem Link:

https://kerken.gim.guide

Es stehen Ihnen 3 Rundgänge zur Verfügung

Denkmalpfad Aldekerk: beinhaltet Informationen über die Ortschaften Aldekerk, Obereyll, Rahm und Stenden

Denkmalpfad Nieukerk: beinhaltet Informationen über die Ortschaften Nieukerk, Eyll, Winternam und Poelyck.

Fahrradroute Kerkener KunstStrom: Die 31 km lange Fahrradroute führt Sie entlang der 61 bemalten Stromkästen durch das gesamte Gemeindegebiet.

Gästeführungen durch die Heimatvereine

Gerne vermitteln wir Ihnen aber auch persönliche Gästeführungen, die wir für Sie je nach Zeit und Interesse zusammenstellen. Sprechen Sie uns an!

Reisen Sie mit uns durch die Jahrhunderte Kerkener Geschichte

Reisen Sie mit uns durch die Jahrhunderte der Kerkener Geschichte


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen


Ihr direkter Kontakt.

Nicole Thissen


Tel.: 02833/922-100
E-Mail senden

Details