Hauptinhalt

Corona - Online-Anträge für Kleinunternehmen

25.03.2020

Soforthilfen

Das Land NRW hat die angekündigten ergänzenden Soforthilfen in Höhe von 25.000€ für Unternehmen mit 11-50 Mitarbeitern beschlossen.

Aus dem Bundesprogramm erhalten Unternehmen bis 10 Mitarbeiter je nach Betriebsgröße zwischen 9.000€ und 15.000€.

Antragsformulare für die Soforthilfe sollen spätestens am Freitag, den 27.03., auf der Seite www.wirtschaft.nrw/corona eingestellt werden.

 

KfW- Sonderprogramm 2020

Sofern die Soforthilfen aufgrund der Betriebsgröße oder aufgrund der Fördervoraussetzungen nicht erreichbar sein sollten, ist das KfW-Sonderprogramm 2020 eine attraktive Alternative.

Es handelt sich um einen mit bis zu 90%-iger Haftungsfreistellung versehenen Förderkredit für die Betriebsmittelfinanzierung, bei einem Zinssatz von 1,0 % bis max. 1,46 % und dies fest für die gesamte Laufzeit von 2-5 Jahren.

Die Beantragung erfolgt über die Hausbank. In der Anlage sind Merkblatt und Konditionenübersicht beigefügt.

 

Corona-Krise: Soforthilfen stehen zur Verfügung

 

Download

Weiterführende Informationen


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen


Ihr direkter Kontakt.

Nicole Thissen


Tel.: 02833/922-100
E-Mail senden

Details

Dirk Möcking


Tel.: 02833 922-111
E-Mail senden

Details