Hauptinhalt

Energiespartipps - Stopp den Heizkosten Hammer

08.09.2022

Stopp den Heizkosten-Hammer

Um möglichst viele Mieterinnen und Mieter für das Energiesparen zu sensibilisieren, haben das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Digitalisierung (MHKBD), die Verbraucherzentrale in NRW, das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) und der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen (VdW) gemeinsam eine Kampagne ins Leben gerufen.

Die Kampagne heißt „Stoppt den Heizkosten-Hammer" und kann auch von kommunalen Wohnungsunternehmen genutzt werden. Über die Internetseite

www.mieterkommunikation-energie.de

können Flyer und Plakate heruntergeladen werden, die z.B. für das Aushängen in Hausfluren von Mietwohnngen genutzt werden können.

Plakat mit der Aufschrift "Stopp den Heizkosten Hammer"^

Weiterführende Informationen


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen


Ihr direkter Kontakt.

Lisa Gülleken


Tel.: 02833 922 178
E-Mail senden

Details