Hauptinhalt

Neue Stellenausschreibung

17.04.2021 (Meldung aus dem Archiv)

Kerken (13.000 Einwohner) liegt einladend schön am linken Niederrhein und bietet neben seiner naturnahen Lage ein ausgezeichnetes Wohnumfeld sowie hervorragende Verkehrsanbindungen zu den Metropolen des Ruhrgebietes sowie zur Landeshauptstadt Düsseldorf.                                          

Die Gemeinde Kerken, ein familienfreundliches Dienstleistungsunternehmen und attraktiver Arbeitgeber, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 30.09.2022 beim Fachbereich III (Bürgerservice - Schulen)  eine/n

Schulsekretär/in (w/m/d)

für das Schulsekretariat der St.-Petrus Schule in Kerken-Aldekerk.

Ihr Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig

-       allgemeine Korrespondenz und Assistenzdienste für die Schulleitungen

-       Telefondienst

-       Verwaltung der Schülerdaten

-       Schüleranmeldungen und -abmeldungen

-       Führung von Personalakten

-       Vorbereitung und Abrechnung der Betriebspraktika

-       Aufnahme und Bearbeitung von Unfall- und Schadensanzeigen

-       Beschaffung von Büro- und Unterrichtsmaterialien

-       Führung von Elterngesprächen

 

Ihr Profil

 

-       eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder in einem kaufmännischen Beruf

-       ein engagiertes und selbständiges Arbeiten

-       die Bereitschaft zur Teamarbeit

-       eine den besonderen Ansprüchen eines Schulbetriebes entsprechende Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit

-       Ausbildung zur/zum Ersthelfer/in, bzw. Bereitschaft, diese kurzfristig zu absolvieren

Die Stelle ist derzeit nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet.

Eine eventuelle Änderung des Stelleninhalts und ein anderweitiger Einsatz bleiben vorbehalten.

Die Stelle umfasst eine tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit außerhalb der Schulferien von voraussichtlich 25 Stunden. Grundlage der Vergütung ist eine wöchentliche Regelarbeitszeit von voraussichtlich 21,5 Stunden. Die sich hieraus ergebende Mehrarbeit wird durch Freizeit in den Schulferien ausgeglichen. Da auch der Jahresurlaub während der Schulferien in Anspruch zu nehmen ist, verbleiben die Schulferien überwiegend arbeitsfrei. Die Gewährung von Erholungsurlaub außerhalb der Schulferien ist grundsätzlich nicht möglich.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Kittelmann, Tel. 02833/922140 oder unter

frank.kittelmann@kerken.de.

Allgemeine Informationen über die Gemeinde Kerken finden Sie im Internet unter www.kerken.de.

Die Gemeinde Kerken hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Wir machen darauf aufmerksam, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten Freiumschlag an Sie zurückgesandt werden.

Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf der Frist gemäß den gesetzlichen Bestimmungen vernichtet. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein.

Aus Umweltschutzgründen verzichten Sie bitte auf die Einreichung von Bewerbungsmappen, Schnellheftern und Klarsichtfolien.

Wir weisen darauf hin, dass Anlagen zu E-Mail-Bewerbungen nur im .PDF-Format angenommen werden können. Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen wegen evtl. Viren nicht bearbeitet und müssen zurückgewiesen werden.

Für die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bitten wir um Angabe Ihrer E-Mail Adresse.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum

03. Mai 2021 per E-Mail an Bewerbung@kerken.de oder schriftlich an den

Bürgermeister der Gemeinde Kerken

Herrn Dirk Möcking

Dionysiusplatz 4, 47647 Kerken


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen