Hauptinhalt

Neue Stellenausschreibung: Tiefbautechniker (m/w/d)

17.09.2022

Kerken (13.000 Einwohner) liegt einladend schön am linken Niederrhein und bietet neben seiner naturnahen Lage ein ausgezeichnetes Wohnumfeld sowie hervorragende Verkehrsanbindungen zu den Metropolen des Ruhrgebietes sowie zur Landeshauptstadt Düsseldorf.

Die Gemeinde Kerken, ein familienfreundliches Dienstleistungsunternehmen und attraktiver Arbeitgeber, sucht für den Fachbereich II – Technik, Bauen, Planen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Techniker/-in (m/w/d)

mit dem Schwerpunkt Straßen-, Tief- und Kanalbau

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst u.a.

  • Mitwirken bei der Planung, Ausschreibung und Bauleitung von Straßen-, Tiefbau- und Kanalbaumaßnahmen
  • Mitarbeit und Stellvertretung der technischen Leitung der Gemeindewerke (Wasserversorgung)
  • Mitwirken bei der Planung und Ausführung von Arbeiten zur Reinigung von Kanälen, Pumpstationen und Abwassersonderbauwerken
  • Mitwirken bei der Koordination und Dokumentation der Aufgaben nach der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser
  • Bauherrenfunktion bei externen Leistungen durch beauftragte Ingenieurbüros
  • Betreuung und Fortschreibung des kommunalen Straßenkatasters
  • Aufbruchsmanagement und Überwachung mit externen Auftrag tätiger Unternehmen im Gemeindegebiet
  • Erfassung und Fortschreibung der Niederschlagswasserbeseitigung, sowie die Beratung der Anschlussnehmer
  • Koordination, Abwicklung und Abrechnung von Kanalhausanschlüssen

 

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossene Ausbildung/Fortbildung als staatlich geprüfte/r Bautechniker/in Fachrichtung Tiefbau oder vergleichbare gleichwertige Qualifikation
  • Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Straßen-, Tiefbau- und Kanalbau idealerweise im kommunalen bzw. städtischen Bereich
  • Sichere Anwendung des Vertragsrechts insbesondere der VOB und der Sicherheitsbestimmung im Straßenbau
  • EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • PKW-Führerschein Klasse B bzw. Klasse 3
  • Teamorientierte, selbständige und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • Die Vergütung der Vollzeitstelle erfolgt je nach Ausbildung und Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
  • ein aufgeschlossenes Team und eigenverantwortliches Handeln

 

 

Hinweise zur Bewerbung

Die Gemeinde Kerken fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir nehmen daher Ihre Bewerbung, unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität, gerne entgegen.  

Auswahlentscheidungen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW getroffen.

Schwerbehinderte sowie diesen gleichgestellte Personen werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, entsprechend den Bestimmungen des SGB IX, besonders berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.

Verzichten Sie der Umwelt zuliebe daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern, Bewerbungsmappen u.ä. und reichen Sie keine Originale ein.

Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen passenden, an sich adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag bei.

Andernfalls werden die Unterlagen nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gemäß § 19 Abs. 3 des Datenschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) vernichtet und nicht zurückgesandt.

Mit der Einreichung Ihrer Unterlagen erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Wir weisen darauf hin, dass Anlagen zu E-Mail-Bewerbungen nur im .PDF-Format angenommen werden können. Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen wegen evtl. Viren nicht bearbeitet und müssen zurückgewiesen werden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 04. Oktober 2022 per E-Mail an Bewerbung@kerken.de oder schriftlich an die

Gemeinde Kerken

Dionysiusplatz 4

47647 Kerken.

Für weitere fachliche Informationen steht Ihnen gerne Herr Klaus Arnolds, (Tel. 02833/922-163, E-Mail: klaus.arnolds@kerken.de) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Allgemeine Informationen über die Gemeinde Kerken finden Sie im Internet unter www.kerken.de.


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen


Ihr direkter Kontakt.

Klaus Arnolds


Tel.: 02833 922-163
E-Mail senden

Details

Klaus Hammelstein


Tel.: 02833 922-171
E-Mail senden

Details