Hauptinhalt

Niederrheinische Raderlebniswoche vom 8. bis 15. August

29.06.2021

„Stadt.Land.Fluss“ lautet das Motto der ersten Niederrheinischen Raderlebniswoche vom 8. Bis 15. August. In der letzten Sommerferienwoche lässt sich der Niederrhein, auf ausgewählten Radtouren, entdecken. Ein Ferienspaß für die ganze Familie.

Deshalb läuft in diesem Jahr durch Kerken auch eine besondere Familienroute. Diese führt durch Wald und Wiesen und ist 22,6 km lang. Unterwegs gibt es viel zu entdecken und zu erleben, etwa das Naturparkzentrum Haus Püllen in Wachtendonk oder den Holleshof. Die Route hat die Nummer 26 und führt größtenteils über das Knotenpunktsystem. Abweichungen sind ausgeschildert.

Weitere Routen durch Kerken sind:

Route 13:        Kerken – Rheurdt- Issum- Geldern- Kerken

Route 14:        Kerken- Straelen- Geldern- Kerken

Route 47:        Kerken- Straelen- Wachtendonk- Kempen- Kerken.

Die Teilnehmer der Raderlebniswoche können sich auch an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen beteiligen. Dazu muss man Schlüsselwörter an der Route notieren und in ein Kontaktformular auf der Internetseite von Niederrhein Tourismus (www.niederrhein-tourismus.de/raderlebniswoche) eingeben. Dort findet man auch weitere Informationen zu den Routen.

Das Schlüsselwort für Kerken und Informationsmaterial befindet sich, während der Raderlebniswoche, an der ehemaligen Sparkasse, Webermarkt 9 im Ortsteil Nieukerk. Fragen rund um das Thema beantwortet gerne die Tourismus- und Wirtschaftsförderin, Nicole Thissen, unter der Rufnummer 02833/ 922- 100 (vormittags) oder per Email: nicole.thissen@kerken.de.


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen