Hauptinhalt

Trauerweide auf dem Michael-Buyx-Platz benötigt Rückschnitt

31.03.2021

An der Trauer-Weide in der Michael-Buyx-Straße in Nieukerk sind während einer Baumkontrolle Mängel aufgefallen, die vom Bauhof nicht abschließend bewertet werden konnten. Aus diesem Grund hat die Gemeinde einen externen Sachverständigen beauftragt, die Bedeutung der Schäden für die Verkehrssicherheit des Baumes abzuschätzen und Handlungshinweise zum Umgang mit den Schäden zu gegeben.

Die Trauer-Weide steht als ortsprägender Baum auf einem öffentlichen Platz an der Michael-Buyx-Straße in unmittelbarer Nähe zum Michael-Buyx-Haus. Im unmittelbaren Baumumfeld befinden sich ein Kinderspielplatz sowie mehrere Sitzbänke.

Mit einer Baumhöhe von ca. 15 Metern und einem Kronendurchmesser von ca. 13 Metern befindet sich die imposante Weide in ihrer Alterungsphase und hat ein Alter von vermutlich 80-100 Jahren.

Aufgrund der gutachterlichen Feststellungen müssen umfangreiche Baumschnittmaßnahmen innerhalb der nächsten Wochen erfolgen, um sowohl den Baum grundsätzlich zu erhalten, als auch die Bevölkerung vor Schäden durch z.B Starkastabbruch zu bewahren. - Die Arbeiten werden voraussichtlich nach den Osterferien in der KW 15 oder 16 stattfinden.

Die zwischen 80 und 100 Jahre alte Trauerweide präsentiert sich ortsprägend auf dem Buyx-Platz in Nieukerk

Ihr Team vom
Bauhof der Gemeinde Kerken

Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen


Ihr direkter Kontakt.

Björn Siemes


Tel.: 02833 922-168
E-Mail senden

Details